Home

10.06.2018 - Liga in Kamen

Erster Start der Verbandsliga in Kamen

Liga in Kamen: Verbandsliga-Trupp kämpft sich in die Top 5, Landesliga punktet mit Ehrlichkeit

Am Wochenende ging es für das Herner Triathlon Team in Kamen in der Liga wieder rund. Gleich zwei Mannschaften kämpften sich bei sommerlich-schwülen 30 Grad über die Strecke der Kurzdistanz.
In der Verbandsliga gingen Sven Abbing, Marcel Tilly, Sebastian Fiebich und Olaf Meier an den Start. Bei guten Bedingungen und ohne Zwischenfälle landete das Team am Ende auf einem guten 5. Platz und verschaffte sich damit eine solide Ausgangsposition für den weiteren Ligaverlauf. Umso bemerkenswerter ist das Ergebnis, da die Jungs sich hauptsächlich gerade im Training für Mittel- und Langdistanzen befinden, auf die sie momentan all ihre Einheiten ausrichten. Ein absolut gelungener Tag also für die Mannschaft aus der VL.

Etwas weniger glücklich lief es für das Team in der Landesliga. Nach vielen krankheitsbedingten Ausfällen stand kurzfristig die Aufstellung mit Stefan Westerdorf, Marc Rosin, Frank Bottlis und Michael Dierich. Und noch kurzfristiger fiel dann auch Marc Rosin noch aus, sodass Christian Rachni, der eigentlich in Witten starten wollte, seinen Solo- Startplatz gegen den Teamstart in Kamen eintauschte.
Der Wettkampf verlief unspektakulär, bis zum Zieleinlauf. Auf unerklärliche Weise fehlten Stefan Kilometer auf seiner Uhr und seine 10km- Zeit schien auch nicht ganz realistisch zu sein, obwohl er die richtige Anzahl an Rundenbändchen um sein Handgelenk trug.
Das Team entschied sich, den Sachverhalt offiziell beim Ausrichter zu melden, was leider augenblicklich zur Disqualifikation Stefans führte. Somit wurde in Folge auch das respektable Ergebnis eines 14. Platzes von 38 für ungültig erklärt.
Das ist auf der einen Seite zwar ärgerlich, aber umso mehr beweist es den sportlichen Charakter unseres Teams, dem Fair Play wichtiger ist als ein paar Punkte, die - obwohl durch einen merkwürdigen Zufall - nicht ganz verdient waren. Trotz allem gratulieren wir unseren Jungs zu ihren tollen Team-, aber auch Einzelleistungen und fiebern schon den nächsten Großereignissen entgegen.

Bei der MD in Luxemburg wird u.a. Marcel Tilly an den Start gehen, Olaf Meier bereitet sich auf den Ironman in Frankfurt vor.

Wir drücken die Däumchen und freuen uns schon auf weitere spannende Rennen.

 

09.06.2018 - Schlosstriathlon Moritzburg

Herner Starter über die Langdistanz in Moritzburg. Herner Starter über die Mitteldistanz in Moritzburg.

Eine Hitzeschlacht - mal gewinnt man, mal verliert man...

Am Wochenende waren gleich 6 Athleten des HTT11 nach Moritzburg bei Dresden gereist, um am dortigen Schlosstriathlon teilzunehmen. Eine tolle Veranstaltung, mit einer einzigartigen Schwimmstrecke im Schlossteich.

Maik Bernhardt und Fuad Rugovac wollten sich auf der Langdistanz einen harten Kampf liefern, Katharina Abbing, Lena Trzaska, Andre Schlosser und Andre Leopold stellten sich der Herausforderung Mitteldistanz.

Für Maik und Fuad ging es bereits um 7 Uhr morgens in den tiefgrünen, schlammigen Teich. Gute Wasserqualität sieht anders aus, aber die beiden wären keine echten "Eisenmänner", wenn sie das abschrecken würde.

Zunächst lief es. Maik kam nach 1:03 h aus dem Wasser, ein paar Minuten später nahm Fuad die Verfolgung auf. Auf dem Rad konnte Maik sich früh den ersten Platz sichern und fuhr allen davon. Als erster - mit über 20 min Vorsprung - wechselte maik auf die Laufstrecke. Für Fuad war das Rennen schon deutlich eher vorbei, nach einer harten Verfolgung erwischte er ein Schlagloch und musste aufgeben, weil die Speichen seines Rads brachen.

Maik hingegen hatte alles gegeben. Zu viel. Krämpfe bei über 30 Grad Hitze und völlige Verausgabung zwangen ihn nach 4 von 6 Laufrunden in die Knie.

"War schön hier in Moritzburg, aber das wofür ich hier war, ging in die Hose. Ich wollte Fuad nicht vorbei lassen und hab alles riskiert und bin einfach nur geballert bei 30° und Sonne. Hatte den Radkurs in 4:33h abgeliefert und fast 22min Vorsprung auf den Zweiten. War das geil, hinter dem Führungsfahrzeug in die Wechselzone zu fahren und unter tosendem Applaus auf die Laufstrecke geschickt zu werden. Nach 2km dann aber leider der erste Schreck. So starke Krämpfe, das ich stehen bleiben musste. Bei KM 25 war der Ofen aber dann aus, ich war einfach durch, konnte nicht mal mehr gehen, ohne dass die Beine zu machten. Ich war so leer im Kopf, dass ich in Führung liegend aufgegeben habe..."

Bei den anderen vier Athleten lief es deutlich besser.
Alle vier kämpften sich durch den Schlossteich, Lena glänzte besonders in ihrer Paradedisziplin und ersten Mitteldistanz und konnte sogar als vierte Frau auf die Radstrecke wechseln. Auf dem Rad wurde sie dann recht schnell von Vereinskollegin Katharina eingeholt. Die hatte nach der letzten Babypause zwar noch nicht wieder die alte Form, aber auf dem Rad noch gute Beine.
Die knapp 90 km fuhr sie in 2:31h, dafür waren die Beine dann platt für den Halbmarathon. "Bei der Hitze ging nicht mehr viel. Ich musste immer wieder gehen, aber den Kampf gegen den Kopf, der einem immer wieder vorschlägt, einfach aufzuhören, habe ich gewonnen!" lachte sie, als sie nach 5:15:05h (und damit wenige Sekunden vor Andre Schlosser, der ebenfalls an seine Grenzen ging) als 8. Frau gesamt und 2. ihrer Altersklasse ins Ziel kam.

Für Andre Leopold war es ebenfalls ein langer, härter Wettkampf, er beendete seine erste Mitteldistanz nach 5:30h.

Lena schließlich kämpfte sich nach 6:41h ins Ziel. Die junge Hernerin konnte damit direkt den Sieg ihrer Altersklasse sichern und war nach dem Rennen sichtlich stolz und glücklich, angekommen zu sein!

Ein Tag mit vielen Höhen und Tiefen - aber genau das macht diesen Sport letztlich aus!

 

27.05.2018 - Landesliga Mitte in Hagen

Zweiter Start der Landesliga Mitte in Hagen

Auch der zweite Start in der Landesliga an diesem Sonntag in Hagen war für unsere Jungs ein voller Erfolg. In der Mannschaftswertung reichte es für Platz acht. Weiter so Jungs!

Hier geht es zu den Ergebnissen des letzten Wochenendes.

 

Seite 1 von 2

Vereins News

Ligatermine 2018

Hier findet ihr die Ligatermine für die aktuelle Saison!

Verbandsliga Mitte/Süd

10.06.2018   Kamen (Kurz) - Platz 5

24.06.2018   Indeland (Kurz)

11.08.2018   Hückeswagen (Mittel)

08.09.2018   Vreden (Sprint)

Landesliga Mitte

13.05.2018   Gladbeck (Sprint) - Platz 1

27.05.2018   Hagen (Kurz) - Platz 8

10.06.2018   Kamen (Kurz)

11.08.2018   Hückeswagen (Sprint)

 


 

Änderung der Mitgliedsbeiträge

Liebe Mitglieder,

bitte beachtet die ab dem 01.01.2018 geltenden Beitragsänderungen!

Zu den aktuellen Mitgliedsbeiträgen geht es hier ...

Mitgliedsbeiträge

 


 

Trainingszeiten

Zu unseren aktuellen Trainingszeiten geht es hier ...

Trainingszeiten

 


 

Aktuelle Ergebnisse

Aktuelle Termine

Keine Termine

Mitglieder Login

Sponsoren

 

 

 

Free business joomla templates

Herner Triathlon Team 11      Impressum    /    Kontakt