HomeBerichteBerichte 2013

Berichte 2013

 

06.10.2013 - Challenge Barcelona - Langdistanz

Am 06.10.2013 viel der Startschuß zur diesjährigen Challenge in Barcelona. Birgit Deppe vom HTT11 stellte sich dieser Herausvorderung und finishte ihre erste Langdistanz über 3,8km Schwimmen, 180km Radfahren und dem abschließenden Marathonlauf mit einem Willkommensfeuerwerk auf der Zielgeraden. Wie der Tag für unsere Athletin ausgesehen hat und welche Gefühle Sie bei diesem Event erlebte, könnt Ihr hier nachlesen.

Weiterlesen...

03.10.2013 - Vielen Dank  

Der 3.Sparda-Bank Herbstlauf ist Geschichte und wir möchten uns nochmal bei allen Helfern/innen, Sponsoren und natürlich den Läufern/innen und Walkern/innen für diesen schönen Tag bedanken. Wir hoffen, Euch alle im kommenden Jahr am 3.10.2014 wieder im Gysenbergpark begrüßen zu dürfen. 

  

hier die Ergebnisse

hier die ersten Fotos

 

 

29.09.2013 - Aufruf zum 3.Sparda-Bank Herbstlauf 

Und wieder auf Seite 1. Diesmal brachte uns die Sonntagsnachrichten direkt auf die Titelseite.

Heute kann sich noch für den 3. Herbstlauf vorangemeldet werden. Nachmeldungen sind noch am Wettkampftag bis eine Stunde vor Start möglich.

 

Wir freuen uns, dass bereits 340 Anmeldungen vorliegen und hoffen auf Kaiserwetter am 03.10.2013.

 

 

 

04.09.2013 - WAZ-Artikel zum Regionalligaaufstieg

Nach vier zurückliegenden Ligarennen steht das Ergebnis fest. Die erste Mannschaft des Herner Triathlon Teams 11 hat den Aufstieg in die Regionalliga geschafft und beendet die Saison mit einem erfolgreichen zweiten Platz in der Abschlußtabelle der NRW-Oberliga.

Die WAZ hat hierzu einen Artikel veröffentlicht.

 

http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/herne-und-wanne-eickel/abbing-fuehrt-sein-team-in-die-regionalliga-id8396479.html

14.08.2013 - Triathlon in Herne
(Text: Maik Bernhardt) 

Die Triathlonsaison 2013 nähert sich allmählich dem Ende zu. Das letzte Ligarennen in Hückeswagen steht dieses Wochenende auf dem Programm, die letzten Wettkämpfe in NRW rücken auch immer näher und bis zum großen Startschuss auf Big Island auf Hawaii sind es auch keine 2 Monate mehr hin. Das Herner Wochenblatt hat zum Triathlonjahr 2013 eine ganze Seite spendiert und stellt unsere Sportart und unseren Verein etwas näher vor.  

 

 

Bericht im Wochenblatt vom 14.08.2013 http://www.lokalkompass.de/herne/sport/herner-triathleten-sind-heiss-auf-ihren-sport-d331468.html

07.07.2013 - IRONMAN Germany
(Text: Maik Bernhardt) 

Des einen Freud ist des anderen Leid war das Motto beim diesjährigen IRONMAN Germany in Frankfurt. Eigentlich sollte für Fuad Rugovac und Sven Abbing, beides Starter der ersten Ligamannschaft des HTT11, der große Wurf mit der Qualifikation für Hawaii beim IRONMAN Germany gelingen. Bis 3 Wochen vorm Start dieses hochkarätigen Rennens schien auch alles nach Plan zu laufen. Der schmale Grad der harten Vorbereitung wurde Fuad dann allerdings doch zum Verhängnis. Mit Verdacht auf Achillessehnenreizung musste bereits Ende Juni beim Ligarennen in Steinbeck auf den gesetzten Mann der ersten Mannschaft verzichtet werden. Ohne Training, dafür mit umso mehr Arztbesuchen und der nicht aufgebenden Hoffnung, doch noch an den Start des IRONMANs zu gehen, verbrachte Fuad die letzten Tage vor dem großen Rennen, für das fast ein ganzes Jahr Training und Zeit geopfert wurde. Mit dem Gedanken, "Das kann es doch nicht gewesen sein", stand er dennoch am 07.07.2013 pünktlich um 6:45 Uhr zusammen mit Sven Abbing, den Profis unserer Sportart und den besten Agegroupern des etwa 2500 stark besetzten Feldes am Start des lang ersehnten Wettkampfes.

Mit einer Schwimmzeit unter einer Stunde verließen beide Athleten das Wasser am Langener Waldsee und gingen mit etwa 2 Minuten Abstand zueinander auf die 180km lange Radstrecke. Nach etwa der Hälfte des Radkurses schien für Fuad noch alles halbwegs in Ordnung zu sein. Der Abstand zu Sven blieb konstant und beide befanden sich zu dieser Zeit in einer ausgezeichneten Ausgangssituation. Nach etwa 6 Stunden Rennverlauf wechselte Sven in die Laufschuhe und befand sich bereits jetzt auf einen guten Weg, Richtung Hawaiiqualifikation, denn Laufen ist seine Stärke. Für Fuad wurde der Weg zur zweiten Wechselzone allerdings zur Qual. Mit angeschwollener Sehne und dem Gedanken nicht aufgeben zu wollen, betrat er die Laufstrecke ca. 10 Minuten, nachdem Sven das Wechselzelt verlassen hatte. 12 Kilomter sollten es für Ihn noch werden, dann siegte der Körper über den Willen zu finishen und so verzog sich Fuad entäuscht an das am Streckenrand liegende Hotel. Sven hingegen fand einen sehr konstanten Rythmus ins Laufen und wurde von seiner Familie und Freunden über den 42,2 km langen Abschlußmarathon gepeitscht. Bei mittlerweile 30°C Temperatur im Schatten und den immer mehr schwindenden Kräften erreichte Sven das Ziel mit einer Marathonzeit von 3:08 h und einer Endzeit von 9:13 h das Ziel am Frankfurter Römer. Am Ende dieses langen Tages war das Zittern um die Teilnahme an der Weltmeisterschaft auf Hawaii allerdings noch nicht beendet. Platz 12 in seiner AK bedeutete, erster Nachrücker auf die begehrten Plätze, denn nur 11 konnten sich für das Rennen auf der Pazifikinsel qualifizieren. Am Montag konnte Sven allerdings seinen Auftritt in Frankfurt in vollen Zügen genießen, denn es hat gereicht ! Sven ist der zweite Starter des HTT, der die Lavainsel besuchen und im Oktober beim Startschuß zur WM auf Hawaii das Jahr 2013 beenden wird.

Das ganze Team gratuliert Sven, für diese herausragende Leistung und wünscht jetzt schon viel Erfolg für den IRONMAN Hawaii. Für Fuad ist es nur noch ein Zeichen der Zeit, bis die Insel ruft. Hoffentlich wieder fit, ist er bereits für das Rennen 2014 in Frankfurt gemeldet und wird den IRONMAN Germany erneut in Angriff nehmen.

 

Alle Ergebnisse zum Wettkampf unter http://ironmanfrankfurt.com/de/athleten/ergebnisse-2/

oder auf unserer Seite unter Ergebnisse

07.07.2013 - Triathlon Landesliga in Atena
(Text: Jan Chill) 

Zum dritten Start in der Landesliga Mitte in Altena konnte der HTT mit großen Mühen vollständig antreten. In der Besetzung Christin Schwark, Alex Fischer, Marc Rosin und Jan Chill ging es bei herrlichem Wetter an den Start. Alex Fischer kam wie gewohnt als erster aus dem Wasser in sehr guten 15 min, dahinter Marc, Jan(in PB) und Christin. Dann kam es beim 1. Wechsel zu ersten Unstimmigkeiten, da Christin und Marc ihre Schuhe, nach Absprache mit einem Schiedsrichter am Fahrrad abgestellt hatten, dies gefiel der Einsatzleiterin nicht, die Christin 2 gelbe Karten zeigte (die 2. für das fehlende Vereinslogo auf dem Trisuit). Die stark profilierte Radstrecke, die aufgrund des katastrophalem Asphalt bei steiler Abfahrt, eine echte Herausforderung darstellte, absolvierten Christin, Alex und Jan in nahezu identischer Zeit, Marc mußte es aufgrund seiner zurückliegenden Magenerkrankung etwas langsamer angehen lassen, so dass der HTT zum 2. Wechsel im Mittelfeld des Großen Feldes (109 Teilnehmer bei 27 Mannschaften) lag. Alex ging als erster auf die Laufstrecke, mußte aber den hohen Temperaturen Tribut zollen, damit kamen Jan und Christin als erste HTT'ler mit Platz 57 und 62 ins Ziel, Alex erreichte den 67 und Marc den 76 Platz. Dies hätte zu einer Mittelfeldplatzierung gereicht, wenn nicht die Einsatzleiterin Christin auf dem Kieker gehabt hätte.
obwohl Eine Mail mit den Unterlagen vom NRWTV eindeutig belegte dass Christin die richtige Startnummer trug, wurde sie disqualifiziert, weil die Einsatzleiterin in ihren Listen eine andere Nummer notiert hatte. Dies führte dann zu Platzierung auf Rang 22.
Schade, dass eine gute Leistung in dieser Form negiert wurde.

Alle Ergebnisse zum Wettkampf unter http://mark-e-triathlon.de/resources/Ergebnisse+2013.pdf

oder auf unserer Seite unter Ergebnisse

06.07.2013 - Ultra Kurz Triathlon in Herne
(Text: Kalle Dietz) 

Beim diesjährigen  Ultra-Kurz-Triathlon in Herne Sodingen hatte zweimal der Nachwuchs vom Herner Triathlon Team11 die Nase vorn ! Säumten letztes Jahr noch große Regenpfützen die Wettkampfstrecke  vom Südpool durch den Gysenberg hoch zum Brombergerpark, fanden die Starter dieses Jahr hervorragende Streckenbedingungen vor. Bei viel Sonnenschein konnte der 13.UKT Herne Sodingen gestartet werden. Mit 5 Startern vom HTT11 im Teilnehmerfeld der Kinder und Jugendlichen von 8 bis 17 Jahre belegten alle am Ende ausgezeichnete Platzierungen. Bei den Mädchen (8-12J.) errang der HTT sogar einen Doppelerfolg: Annika Dietz siegte nach dem 150m Schwimmen und einer besonders ausgezeichneten Leistung auf der 7 km Radstrecke und der abschließenden Laufrunde über 1,6km. Den 2.Platz belegte nach einer tollen Leistung auf der anspruchsvollen Strecke Paula Fleischmann. Auf der gleichen Distanz bei den Jungen zeigte sich ein ähnliches Bild. Hier bestimmte schon nach dem Schwimmen Josh Deppe den weiteren Verlauf des Rennens, erweiterte seinen Vorsprung beim Radfahren und gab die Führung auf der Laufstrecke nicht mehr aus der Hand. Einen tollen 3.Platz belegte hier beim schweißtreibenden Samstagvormittag, der Bruder von Paula, Sören Fleischmann. 

Auf der etwas längeren Distanz (250m Schwimmen; 8km Rad und 1,6km Laufen) belegte dann Denise Schwitz, trotz viel Trainingsrückstand einen sehr guten 5.Platz. Nach der Siegerehrung konnte sich dann bei Würstchen und Kartoffelsalat im Vereinshaus Brombergerstrasse gestärkt werden.

Fotos vom Wettkampf findet ihr hier 

30.06.2013 - T3 Triathlon in Düsseldorf
(Text: Olivia Masseck) 

Heute startete Christin Schwark vom HTT'11 in Düsseldorf auf der Sprint Distanz. Aufgrund der vorangegangenen Ergebnisse, hatte sich Christin einen Platz auf dem Podium erhofft. Dieser Traum schien schon beim Schwimmen zu zerplatzen. Schon nach 200m gab es so ein Ellenbogen Check, dass Christin benommen, mit blutiger Lippe das Schwimmen unterbrechen musste, um sich körperlich zu fangen. Nach wertvollen verloren Minuten, aber zurückgewonnener körperlicher Kontrolle versuchte sie im Wettkampf zu bleiben. Erst auf dem Rad fand sie zurück ins Rennen. Leider reichte es dann trotz guter Rad- und Laufleistung nur noch für den gesamten 11.Platz mit einer Zeit von 1:19:22.

Alle Ergebnisse zum Wettkampf unter www.mikatiming.de

oder auf unserer Seite unter Ergebnisse

 

Seite 1 von 3

Free business joomla templates

Herner Triathlon Team 11      Impressum    /    Kontakt