Home

12.02.2017 - Zweite Runde der WLS Hamm und Bertlicher Straßenläufe

        

Bertlicher StraßenläufeWLS Hamm 2. LaufBertlicher Straßenläufe

Winterlaufserie in Hamm - zweite Runde!

Heute ging es für 8 HTTler in die zweite Runde der Winterlaufserie in Hamm. Hier mussten dieses Mal 15 km bewältigt werden, bevor es in zwei Wochen auf den Halbmarathon-Kurs geht. Mit einer tollen Zeit von 1:04 h und damit Platz 3 in der Altersklasse konnte Petra Störbrock die Ziellinie überqueren, sie liegt außerdem weiter auf gutem Kurs in der Gesamtwertung! Jennifer Schlosser erreichte mit 1:20 h eine neue persönliche Bestzeit, ihr Mann Andre bewältigte die Strecke in 1:07 h. Nur knapp dahinter erreichte auch Torsten Niehues das Ziel (1:08 h), nachdem er den ersten Teil der Serie infektbedingt aussetzen musste. Christian Rachni und Jan Chill erreichten ebenfalls nur knapp nacheinander das Ziel in 1:12 h und 1:13 h, genauso wie auch Ulrich Störbrock (1:17 h) und Frank Bottlis (1:18 h).

Gut gelaunt genossen alle hinterher das inzwischen wohl berühmte Kuchenbuffet!

 

Bertlicher Straßenläufe - ein Event für alle Altersstufen!

In Bertlich bei den renommierten Straßenläufen starteten 3 unserer Triahtleten über verschiedene Distanzen. Ein Formtest über die Halbmarathonstrecke wurde zum harten Kampf für Olaf Meier. Die angepeilte 5-min-Pace konnte er leider nicht durchziehen, Probleme mit dem Kreislauf und der Ernährung bremsten ihn aus. So stand am Ende der 21 km eine Zeit von 1:55 h auf der Uhr. Auch Andre Leopold stellte sich dieser Herausforderung und konnte eine Zeit von 1:48 h für sich verbuchen.

Michael Dierich ging heute über 7,5 km an den Start, er verpasste nur ganz knapp die Sub-40-min-Marke und war nach 40:23 min im Ziel. Das reichte für Platz 3 seiner Altersklasse. Die jüngste Athletin an diesem Wochenende war Michaels 7-jährige Tochter Isabel. Sie brauchte für die 850 Meter lange Strecke nur 5:16 min, noch ausgebremst durch einen Massensturz am Start.

 

Mit insgesamt 12 Athleten war der HTT 11 heute gut vertreten!

 

Lauflust Recklinghausen ist neuer Kooperationspartner des HTT11

        

 

Wir freuen uns sehr, dass wir LAUFLUST in Recklinghausen als Unterstützer für unseren Verein gewinnen konnten!
Bei der Top-Beratung durch Thomas und sein Team dürfte jeder Athlet den passenden Laufschuh finden!

 

28./29.01.2017 - Start der Winterlaufserien Duisburg und Hamm

        

 

HTT startet zum Auftakt der WLS in Duisburg und Hamm voll durch!


Das Jahr 2017 ist noch keinen Monat alt, da starteten die Athleten des Herner Triathlon Teams 11 schon fleißig in die neue Saison. Traditionell dienen die Winterlaufserien in Duisburg und Hamm als guter Start in eine neue Saison voller kleiner und großer Highlights und bieten eine exzellente Möglichkeit, zu einem frühen Zeitpunkt schon einmal die persönliche Form zu überprüfen.
So scheuten auch an diesem winterlichen Wochenende zahlreiche Mitglieder des HTT weder Weg noch Kälte und stürzten sich in das erste von drei vielversprechenden Rennen.
Los ging es am Samstag in Duisburg. Mit Markus Schlüter, Guy Peiffert, Lena Steden und Marc Rosin waren hier vier Herner vertreten, die in einem großen Teilnehmerfeld ihre Runden um die Regattabahn absolvierten. Mit Ergebniszeiten von 45:45min bzw. 56:20min konnten Marc und Lena bereits zu einem frühen Saisonzeitpunkt ihre aufstrebende Form über die 10km bestätigen. Guy (in 28:28min) und Markus (25:46min) starteten in der kleinen Serie über die 5 km und rückten mit ihren Ergebnissen dem Ziel, die 10km in unter 50 Minuten zu laufen, ein gutes Stück näher.
Am heutigen Sonntag fiel dann auch der Startschuss für drei spannende Rennen rund um das Sportstadion in Hamm. Wie immer gut organisiert und mit einem großartigen Kuchenbuffet ausgestattet, zeigte sich die beliebte Sportveranstaltung wieder von ihrer besten Seite und zog mit ihrem familiären Charme sieben Herner Triathleten an, um Vollgas zu geben und Spaß zu haben. Damit war die gut gelaunte Herner Truppe stark im Feld vertreten und sorgte für Stimmung vor und während des Laufs.
Schnellster Herner war heute Sebastian Biesalski, der die 10km in 42:33min erfolgreich beendete. Es folgte Petra Störbrock, die sich mit einer Zeit von 42:46min vorerst den ersten Platz in ihrer AK sichern konnte. Ihr Mann Uli beendete das Rennen in einer persönlichen Bestzeit von 49:39min und konnte damit zum ersten Mal die 50-Minuten- Marke knacken. Ebenfalls erfolgreich finishten Andre Schlosser (43:40min), Jan Chill (46:52min), Christian Rachni (48:30min) und Frank Bottlis (51:26min) das Rennen. Stephan Westerdorf erreichte trotz einer Verletzung während des Laufs tapfer in einer Zeit von 1:00:14h das Ziel und bewies damit Biss. Wir wünschen gute Besserung!

Und dann gab es noch eine Einzelkämpferin, die an diesem Wochenende ihre ganz persönliche Challenge bestritt.
Jennifer Schlosser machte sich gut gelaunt und der Kälte trotzend am Samstagmorgen bei -6 Grad auf die 50km-Ultralaufstrecke in Rodgau-Dudenhofen. Mit einer Zielzeit von 5:25:01 Stunden lief Jenny ihre persönliche Bestzeit und setzte damit ebenfalls ein deutliches Ausrufezeichen in der noch jungen Saison.

Wir beglückwünschen alle Athleten zu ihren tollen Leistungen und freuen uns auf viele weitere spannende Wettkämpfe in 2017!

Seite 6 von 7

Vereins News

10.01.17 - Neue Trainingszeiten

Seit 01.01.2017 gelten neue Trainingszeiten, die genauen Infos findet ihr unter

Trainingzeiten

 


 

Ligatermine 2017 online

  • NRWLiga Frauen
    • 21.05 Gütersloh (S) 
    • 28.05 Gladbeck (S)
    • 18.06 Mönchengladbach (S)
    • 05.08 Sassenberg (K)
    • 27.08 Krefeld (S)
  • Verbandsliga
    • 21.05 Hagen (K)  
    • 11.06 Kamen (K)
    • 09.07 Altena (S)
    • 19.08 Hückeswagen (M)  
  • Landesliga 
    • 21.05 Hagen (K) 
    • 11.06 Kamen (K)
    • 09.07 Altena (S
    • 19.08 Hückeswagen (S) 

 


Aktuelle Ergebnisse

Aktuelle Termine

Keine Termine

Mitglieder Login

Sponsoren

 

 

 

Free business joomla templates

Herner Triathlon Team 11      Impressum    /    Kontakt